Woher kommt der Name?
Der Name ELSIG leitet sich vermutlich von : "Alisiacum" ab.
Das ist Lateinisch und heisst "Gut des Kelten Alisios". Zur Römerzeit lag dieses Gut nordwestlich der Straße nach Dürscheven, wo früher Busch war. Dieser Alisios war vermutlich Legionär, der seine 25 Jahre Dienstzeit überlebt hatte. Nach Ausscheiden aus dem Militärdienst wurden Veteranen mit einem Stück Land in den römischen Provinzen belohnt.
Viele Ortsnamen in der Gegend sind auf solche Landgüter zurückzuführen. Vermutlich übertrugen die Franken später den Namen auf die Burg und das Dorf.

Elsig wird im Jahre 1278 zum ersten mal Urkundlich erwähnt.